Piano Cubes 3-dimensionale musikvisualisierung, hochschularbeit Entwicklung einer 3-dimensionalen visuellen Musikinterpretation. Als Grundlage der Visualisierung dient ein Abschnitt des klassischen Klavierstücks "Ballade Nr. 1" von Frédéric Chopin, gespielt von Jewgeni Igorewitsch Kissin. Die Visualisierung baut auf eine Würfelteilung auf, wobei jedes Teilsegment einen einzelnen Ton darstellt und der gesamte Würfel das fertige Stück. Der dramaturgische Höhepunkt des Stücks wird durch das "zu Boden fallen" am Ende der Animation unterstrichen.

    animation öffnen (vimeo)› animation öffnen (vimeo)

    zurück› zurück